Der vielleicht bekannteste Kameragurt für professionelle Fotografen hat seine nächste Generation erreicht. Auf den fast futuristisch klingenden Namen Rotaball II hört das neuste Produktupdate aus dem House California Sunbounce nun. Wer die Ängste seines ersten Kameragurtes überwunden hat und nicht mehr Kreise über sein Bett läuft, um zu prüfen, ob die Kamera wirklich am Gurt hält, darf sich jetzt entspannen und sich sofort auf die neusten Produktverbesserungen freuen.

Womit wir auch schon beim eigentlichen Quantensprung des Rotaballs sind. Der Befestigung an der Kamera, bisher immer der Flaschenhals, wenn es um Kameragurte und Komfort ging. Beim neuen Sun-Sniper wurde die ursprüngliche Schraubverbindung nun durch ein Kugelgelenkverbindung ersetzt, was die Führung der Kamera noch einfacher macht, viel angenehmer und auch beim Gehen in ihrer Position hält. Klarer Vorteil: Die Kamera kann jetzt auch am Gurt gedreht werden. Nicht verwunderlich, dass auch hier wieder einige Patente zum Tragen kommen, die Sunbounce in den letzten Jahren entwickelt hat. Wie das genau im technischen Detail aussieht, seht ihr hier:

sun sniper rotaball II

Image © Sun-Sniper

Wer schon einen Sun Sniper besitzt, wird auch feststellen, dass der Absorber auf Schulterhöhe erneuert wurde und nun noch etwas fester wirkt. Er ist dafür verantwortlich, dass sich das Gewicht des Equipments beim gehen nicht zu sehr auf die tragende Schulter auswirkt, und hat damit einen enormen Einfluss auf den Tragekomfort. Und Komfort ist schließlich alles, wenn ihr mal wieder den ganzen Tag mit der Kamera am Hals durch die Location rennen sollt.

Wer sich jetzt fragt, wofür der kleine Plastikhaken am Gelenk ist, den ihr bisher nicht kanntet, der darf sich freuen. Diese kleine Vorrichtung verhindert an die Kamera geklemmt, das unbefugte Abdrehen des Gurtes von Fremden. Einfach und effizient.

Alle anderen großartigen Produktideen, wie das in den Gurt integrierte Stahlseil, welches das Durchtrennen des Gurtes per Messer oder Schere unmöglich macht, finden sich auch in der neusten SunSniper Generation wieder.

Und weil man bei Sunbounce noch an seine Produkte glaubt, wie sich das für einen guten Hersteller gehört, gibt es nicht nur fünf Jahre Garantie, sondern auch eine 1000 $ Versicherung auf dein Equipment, falls es dir im ersten Jahr von der Schulter geklaut wird.

Alle Sun-Sniper Produkte können entweder direkt vom Hersteller oder auch über Amazon erworben werden.

sunsniper-rotaball_2©benhammer_1200px-9671

sunsniper-rotaball_2©benhammer_1200px-9668

sunsniper-rotaball_2©benhammer_1200px-9664sunsniper-rotaball_2©benhammer_1200px-9669

All Images © Hip Hip Hooray