Mit ihrer Ton-in-Ton Kollektion starten unsere Freunde von Mojo Snowboarding ins neue Jahr. Auch dieses Mal sind die Teile der Selected-Line wie immer streng limitiert. Zwischen 50 bis 100 Exemplare stehen pro Ausführung zur Verfügung. Wie immer heißt es also auch dieses Mal: Schnell sein. Dabei setzen die Hamburger auch dieses Mal auf ihre bewehrten Qualitätsstandards. Weicher Stoff und hochwertige Sticks des Logos made in Portugal reihen sich nahtlos in die bisherigen Mojo Kollektionen ein. Die kleine 1 vor der 17 lässt sogar vermuten, dass es noch dieses Jahr ein Update der Selected-Line geben könnte. Es bleibt also auch dieses Jahr spannend um das Hamburger Streetlabel.

Alle Teile der neuen Selected Line von Mojo Snowboarding findet ihr drüben bei den Jungs auf ihrer nagelneuen Website.MOJO-SNOWBOARDING-SELECTED-LINE-ONE-HIPHIPHOOPRAY_1 MOJO-SNOWBOARDING-SELECTED-LINE-ONE-HIPHIPHOOPRAY_6 MOJO-SNOWBOARDING-SELECTED-LINE-ONE-HIPHIPHOOPRAY_4 MOJO-SNOWBOARDING-SELECTED-LINE-ONE-HIPHIPHOOPRAY_5 MOJO-SNOWBOARDING-SELECTED-LINE-ONE-HIPHIPHOOPRAY_2 MOJO-SNOWBOARDING-SELECTED-LINE-ONE-HIPHIPHOOPRAY_11 MOJO-SNOWBOARDING-SELECTED-LINE-ONE-HIPHIPHOOPRAY_12 MOJO-SNOWBOARDING-SELECTED-LINE-ONE-HIPHIPHOOPRAY_7

Bilder © Walter Wim Glöckle